Gesundheit für die Netzhaut


Nutzen Sie:

 

  • Ein Smartphone ?
  • Ein Navigationsgerät ?
  • Einen Laptop ?
  • Einen Flachbildfernseher ?
  • Einen Tablet-PC ?

 






All diese modernen, technischen Geräte werden von uns tagtäglich und dauerhaft genutzt. Unsere Augen müssen dabei die meiste Arbeit leisten und ermüden von den hellen Bildschirmen sehr schnell. Das sogenannte Blaue Licht ist ein natürliches Licht, welches Bestandteil der Sonnenstrahlung ist. Jedoch hat dieses Licht auch negative Auswirkungen. Es wurde inzwischen wissenschaftlich Erwiesen, das zu viel von dem blauen Licht, unserer Netzhaut schaden kann.


HOYA ist diesem Problem nachgegangen und hat eine neue Beschichtung auf den Brillenglasmarkt gebracht, die das Arbeiten, Spielen und Lesen mit den Geräten noch angenehmer macht. Das Blaue Licht wird reflektiert und gelingt somit nicht mehr in Ihr Auge, was sonst zu Ermüdung und Überanstrengung führen kann. Keine Blendung und keine scharfen Kontraste mehr sind noch weitere positive Nebeneffekte.










UV-Strahlen werden von der Sonne ausgestrahlt und sind für das menschliche Auge unsichtbar. Jedoch sind sie ein wichtiger Bestandteil unseres Lebens. Sonnenstrahlen  geben unserem Körper das wichtige Vitamin D und lässt unsere Stimmung variieren. 

 

Eine negative Auswirkung ist die Auswirkung auf unsere Haut und Augen. UV-Strahlung ist eine der häufigsten Ursachen für Bindehautentzündungen, grauen Star und weitere Augenkrankheiten.  

 

Bei herkömmlichen Brillengläsern wird die UV-Strahlung beim Auftreffen auf die Vorderseite des Glases absorbiert und gelingt somit nicht in Ihre Augen. Jedoch passiert dies nicht beim Auftreffen auf der Rückseite und die gefährliche UV-Strahlung reflektiert in Ihre Augen. 


Bei der neuen HOYA - Glasbeschichtung "UV-Control" wird die UV-Licht Reflexion auf ein Minimum verringert und bietet 100% UV-Schutz.

.